Kompendium der Glaubensbekenntnisse und kirchlichen Lehrentscheidungen. Enchiridion symbolorum definitionum et declarationum de rebus fidei et morum: Verbessert, erweitert, ins Deutsche übertragen und unter Mitarbeit von Helmut Hoping herausgegeben von Peter Hünermann

Cover
Peter Hünermann
Verlag Herder GmbH, 12.05.2017 - 1860 Seiten
Seit seiner ersten Auflage im Jahr 1854 hat der "Denzinger" eine unvergleichliche Verbreitung in der ganzen Welt gefunden. Er veranschaulicht die Geschichte der Glaubensverkündigung und das Ringen um das genuine Glaubensverständnis bis in seine Nuancen hinein. Die Sammlung verbindlicher Texte bietet dem Benutzer in zwei Spalten die Originalfassung und eine Übersetzung sowie Einführungen, Anmerkungen und ausführliche Register und Indizes zum leichten Auffinden der einschlägigen Texte. Die nunmehr 45. Auflage des Standardwerks der kirchlichen Lehrentscheidungen aus über 2000 Jahren Christentumsgeschichte wurde durchgesehen und um die ersten Texte aus dem Pontifikat von Franziskus erweitert.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2017)

Peter Hünermann, Prof. Dr. Dr. h.c., nach Studien der Philosophie und Theologie in Rom, München und Freiburg Professor für Dogmatik in Münster und Tübingen. Mitbegründer und langjähriger Präsident der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

Bibliografische Informationen