Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins, 11. cilt

Ön Kapak
G. Braun, 1896
0 Eleştiriler
Yorumlar doğrulanmaz ancak Google, sahte içerik olup olmadığını kontrol eder ve tespit ettiklerini kaldırır
 

Kullanıcılar ne diyor? - Eleştiri yazın

Her zamanki yerlerde hiçbir eleştiri bulamadık.

Diğer baskılar - Tümünü görüntüle

Sık kullanılan terimler ve kelime öbekleri

Popüler pasajlar

Sayfa 334 - Kommission wolle die Sammlung der nachweislich in Mailand, wahrscheinlich aber auch in Genua und wohl auch an anderen Orten vorhandenen Urkunden und Aktenstücke zur Geschichte des Handelsverkehrs der oberitalienischen Städte mit den Städten des Oberrheins während des Mittelalters beschliessen und mit derselben Herrn Archivrat Dr.
Sayfa 304 - Sturmio, Nicolao Kniebsio et Jacobo Meiero literatorum prefectis hunc ludum SPQ Argent. FF An. MDXXXVIII. Depositis armis et placata inter Carolum V Rom. Imp. et Franciscum I Galliarum regem gravi discordia" '). Dass Hedio auf diese Zusätze zu Brant's Arbeit sich beschränkte, dafür spricht namentlich, wie mir scheint, ein auch sonst besonders interessanter Abschnitt unserer Schrift. Für sie und ihren Autor ist es bezeichnend, dass er hier auch eine Aufzählung der deutschen Universitäten geboten...
Sayfa M-5 - Sammlung von Urkunden und Aktenstücken zur Geschichte des Handelsverkehrs der oberitalienischen Städte mit den Städten des Oberrheins im Mittelalter nach Mailand und Genua unternommen, eine überaus reiche Ausbeute mitgebracht.
Sayfa M-4 - Kopialbüchern durchgearbeitet und ausgezogen und wird auch im nächsten Jahre seine Arbeitskraft dem Unternehmen widmen. Für den II. Band ist vorläufig als Schlussjahr 1387 in Aussicht genommen , da das abendländische Schisma auch im Bistum Konstanz grosse Verwirrung anrichtete und zwei Bischöfe sich lange Jahre hindurch befehdeten. Der I. Band der von Privatdocent Dr. Fester in München bearbeiteten Regesten der Markgrafen von Baden und Hachberg wird im Jahre 1896 mit einer Lieferung, welche...
Sayfa M-4 - General-Landesarchiv eine stattliche Reihe deutscher Staats- und Stadtarchive durch Sendungen an das bayrische Reichsarchiv nach München in zuvorkommender Weise beitrugen. An der fränkischen Abteilung der Oberrheinischen Stadtrechte wird Geh. Hofrat Schröder weiter arbeiten, wobei eine wenigstens...
Sayfa 54 - Bestimmung der Erzählung scheint es allerdings nöthig zu machen, dass Therese mit den Städterinnen, welche du warnen willst, mehr Aehnlichkeit hat, als sie nach der strengen Wahrheit haben könnte. Hast du die gesammelten Gedichte von Seume? Die mehrsten sind ohne Plan und deswegen zu lang, haben oft harte Verse und etwas rohes im Ausdruck; aber es ist doch eine Fülle von starken und originellen Gedanken darinn ! Er dichtet nicht sowohl, als er Gefühle aus der Seele heraus singt, die er nicht...
Sayfa 491 - ... reichsfreien Thaies Oberharmersbach 2. Aufl. Heidelberg, Weiss. IV, 329 S. — Bespr. : Diese Zs. NF. 10, S. 683. 340. Derselbe. Aus kranken Tagen. Erinnerungen. Heidelberg, Weiss. 279 S. 341. Haupt, Herman. Zur Sagengeschichte des Oberrheins und der Schweiz. (Diese Zs. NF. 10, S. 472—476). 342. Schmitt, E. Sagen, Volksglauben, Sitten und Bräuche aus dem Baulande (Hettingen). Ein Beitrag zur badischen Volkskunde. (Programm der Höheren Mädchenschule in BadenBaden f. 1894/95. Baden-Baden,...
Sayfa M-5 - Ravensburg, die schon im vorigen Jahre als nötig bezeichnete zweite Reise nach Oberitalien, die sich bis Florenz auszudehnen hat und für die Osterferien beabsichtigt ist. Professor Schulte hofft im Sommer die Ausarbeitung des gesamten Materials zu vollenden, so dass etwa Ende Juli der Druck beginnen kann. II.
Sayfa M-114 - ... irritum decernimus et inane, si secus super hiis a quoquam quavis auctoritate scienter vel ignoranter contigerit attemptari.
Sayfa 344 - Und haben ihm darumb mit wohlbedachtem Muthe . . . alle und jegliche seine Lehenschaft, Herrschaft, Land, Leuten, Zölle, Geleite, Wildbänne, Güttern . . ., seine Müntze, seine Juden mit allen Nutzen, Ehren, Rechten und Zugehörungen, als die von Uns und dem heiligen Reich zu Lehen rühren und als er und seine Vorfahren seel. Gedächtnuss die von Römischen Kaisern und Königen, Unsern Vorfahren, gehabt und hergebracht haben, als die zu seiner Markgrafschaft zu...

Kaynakça bilgileri