Spisy, 10105. cilt

Ön Kapak
 

Kullanıcılar ne diyor? - Eleştiri yazın

Her zamanki yerlerde hiçbir eleştiri bulamadık.

Seçilmiş sayfalar

Diğer baskılar - Tümünü görüntüle

Popüler pasajlar

Sayfa 302 - This is the poem of which Golovnin says in his narrative, that it has been translated into Japanese, by order of the Emperor, and is hung up, embroidered with gold, in the Temple of Jeddo.
Sayfa 115 - Volk etwas Lieberes, als die Sprache seiner Väter? In ihr wohnet sein ganzer Gedankenreichthum an Tradition , Geschichte, Religion und Grundsätzen des Lebens, alle sein Herz und Seele. Einem solchen Volk seine Sprache nehmen oder herabwürdigen, heißt ihm sein einziges unsterbliches Eigenthum nehmen, das von Eltern auf Kinder fortgeht.
Sayfa 205 - Wir finden den Bergbau, die Handlung und manche mechanische Arbeiten bei den Slaven sehr frühe im Gange und zwar früher als in dem mitlern und nördlichen Deutschlande, welches sich nicht schämen darf, manches in diesem Stücke von den Böhmen erlernt zu haben. In dem südlichen Deutschland ist der Bergbau unstreitig ein Überbleibsel der römischen Kultur; allein in dem mittleren und nördlichen ist er allem Ansehen nach ein Abkömmling der Slavischen.
Sayfa 302 - It has been translated into the Chinese and Tartar languages, written on a piece of rich silk, and suspended in the imperial palace at Pékin. " There is in the first verse a variation from the original, which does not accord with my views of the perfections of the Deity.
Sayfa 444 - Nur hüte sich der Geschichtschreiber der Menschheit hiebet, daß er keinen Völkerstamm ausschließend zu seinem Lieblinge wähle und dadurch Stämme verkleinere, denen die Lage ihrer Umstände Glück und Ruhm versagte.
Sayfa 320 - Jetziger Zeit reden hier herum nur noch einige von den Alten wendisch, und dürfen es kaum vor ihren Kindern und...
Sayfa 208 - ... auf dem lande weit reiner als in den städten geredet wird , frühe vertraut werden können, sie zu ergründen ist er hernach an die lauterste quelle getreten , die gleichsam schadloshaltung für entbehrte bildung diesen gegenden reichlich strömt, ich meine ihre volkspoesie, Alle slavischen stämme scheinen von natur dichterisch begabt, zu gesang und reigen aufgelegt, ihre lieder zeichnen sich durch stille , tiefe empfindung aus.
Sayfa 380 - Serben und Bulgaren, der Dalmatiner und Moskowiten sind die Völker, welche wir heute Hellenen nennen und zu ihrem eigenen Erstaunen in die Stammtafeln eines Perikles und Philopömen hinaufrücken.
Sayfa 157 - Nestor, III. K. 10. str. 164. „An Nachrichten von diesen Begebenheiten fehlt es nicht; aber sie sind äusserst verworren, oft sich widersprechend, und was das schlimmste ist, äusserst partheiisch. Hier stehen Deutsche gegen Slaven, wie Römer gegen Karthager : nur jene, die glücklichen Sieger, sprechen und prahlen, und übertreiben, sagen gar aus Patriotism Unwahrheit und vertuschen Wahrheit.
Sayfa 208 - Alle slavischen Stämme scheinen von Natur dichterisch begabt, zu Gesang und Reigen aufgelegt. Ihre Lieder zeichnen sich durch stille , tiefe Empfindung aus. Die Weiberlieder gewähren eine lyrische Poesie, wie sie sich so klar und innig bei keinem der neuern Völker ergossen hat; Was epische Volksdichtung sei, wie sie sich gestalte und fortpflanze, welche natürliche überraschende, keiner Kunst erreichbare Kraft der Erfindung ihr zu Gebot stehe, wird man aus den Männer- und Heldenliedern der Serben...

Kaynakça bilgileri