Sayfadaki görseller
PDF
ePub

Grkundigung nach ihr.

Von
on wannen kommt ihr so gedankenvou ?

O seid so liebreich und verkündet mir’8 !
Denn ich besorge, meine Donna mache ,

daß ihr mit solchem Schmerz nad Hause kehrt. Ad, eble Frauen, seid nicht aufgebracht

und bleibt ein wenig stehn auf diesem Wege
und sagt es mir Betrübtem, der sich sehnt

von seiner Donna Einiges zu hören, obgleich das Hören für mich bitter ist!

So hat mich Amor ganz von fich verstoßen,

daß au sein Thun nur auf mein Ende zielt. Bemerket wohl, wie abgehärmt ich bin!

Denn jeder Lebensgeist wil mir entfliehen,
wenn ich von euch, ihr Fraun, nicht Trost erhalte.

Sonetto V.

i donne io vidi una gentile schiera

Quest' ognissanti prossimo passato,
Ed una ne venia quasi primiera,

Seco menando Amor dal destro lato.
Dagli occhi suoi gittava una lumiera,

La qual pareva un spirito infiammato;
Ed i' ebbi tanto ardir, che in la sua cera

Guardando vidi un angiol figurato.
A chi era degno poi dava salute

Con gli occhi suoi quella benigna e piana,

Empiendo il core a ciascun di virtute.
Credo che in ciel nascesse esta soprana,

E venne in terra per nostra salute;
Dunque beata chi l' é prossimana!

Um Allerheiligenfeste.

Von Frauen sah id eine edle Schaar

an diesem letzten Allerheilgenfeste,
und Eine unter ihnen kam als Erste,

mit sich den Amor führend rechter Hand. Aus ihren Augen strahlte sie ein Licht,

das wie ein flammenheller Geist erschien; und als ich fühn ihr in das Antlit schaute,

erblicte ich in ihm ein Engelbild. Wer's würdig war, dem gab sie einen Gruß

mit ihren Augen, biefe pobe, Milde,

mit Kraft, erfülend eines Jeden Herz. Dem Himmel, glaube idy, entstammt die Fehre,

und ist auf Erden uns zum Heil erschienen; drum selig Fede, die ihr nahe ist!

Sonetto VI.

dolci rime, che parlando andate
Della donna gentil che l' altre onora,
A voi verrà, se non è giunto ancora,

Un, che direte: questi è nostro frate.
Io vi scongiuro, che non lo ascoltiate,

Per quel Signor che le donne innamora!
Chè nella sua sentenza non dimora

Cosa che amica sia di veritate.
E se voi foste per le sue parole

Mosse a venire in ver la donna vostra,

Non vi arrestate, ma venite a lei!
Dite: Madonna, la venuta nostra

È per raccomandare un che si duole,
Dicendo: „Ov' è il desio degli occhi miei?“

Widerruf.

[ocr errors]

hr füßen Reime, die ihr spredt von ihr,

der edlen Frau, die Andern Sdmud verleiht,
euch nahet einer , wenn er noch nicht kam,

den ihr als euren Bruder grüßen werdet.
o ich beschwör? euch, daß ihr ihn nicht höret,

bei dem Herrn, der die Fraun mit lieb? erfüllt! In seinem ganzen Inhalt findet sich

nichts, was befreundet mit der Wahrheit wäre. Und wiirdet ihr vielleicht durch seine Worte

bewegt, zu eurer Donna hinzueilen,

so haltet euch nicht auf, nein eilt zu ihr, und sagt: Madonna, unser Kommen wil

Einen empfehlen, der in Trauer ist,
und klagt: „wo ist die Sehnsucht meiner Augen?“

[graphic]
« ÖncekiDevam »