Slavische bibliothek: oder Beiträge zur slavischen philologie und geschichte, 1. cilt

Ön Kapak
Joseph Fiedler, Franz Ritter von Miklosich
W. Braumüller, 1851
 

Kullanıcılar ne diyor? - Eleştiri yazın

Her zamanki yerlerde hiçbir eleştiri bulamadık.

Seçilmiş sayfalar

Diğer baskılar - Tümünü görüntüle

Popüler pasajlar

Sayfa 317 - Gratiano speaks an infinite deal of nothing, more than any man in all Venice. His reasons are as two grains of wheat hid in two bushels of chaff : you shall seek all day ere you find them, and when you have them, they are not worth the search.
Sayfa 15 - Anstellung erhielt, die in seinen Wünschen lag. Doch um wieder zur Abreise nach Wien zurückzukehren, so musste, da sich Ende 1808 der Krieg von 1809 sichtbar genug vorbereitete, vor allem für unbeirrten Aufenthalt in Wien, selbst für den Fall einer Belagerung (der dann wirklich eintrat) gesorgt werden. Kopitar ging also, nachdem er sein kleines patrimonium unter seine Geschwister vertheilt und einen Tag allein die Berge und Thäler seines jugendlichen Hirtenlebens wie zum Abschiede besucht hatte,...
Sayfa 6 - Krone aufgesetzt, und lebte, als Kopitar in sein Haus kam, als der reichste und sonst in jeder Beziehung gebildetste Mann in Laibach, verehrt und geliebt von klein und gross, wie er es auch im hohen Grade verdiente '). Mineralogie und Metallurgie war sein Metier, wie er sagte; ein 1800 gestorbener Bruder, Karl Zois, war ebenso Meister in der Botanik: noch jetzt führen...
Sayfa 72 - ... non major, saltern aequalis cyrillianae. Sed objiciat aliquis : cui bono ejusdem linguae eodem tempore scriptura duplex? Ei nos respondebimus aliis objectionibus : Quid si glagolitica scriptura jam ante Cyrillum exstiterit, hicque ex illa nonnisi duodecim elementa adsumserit, quorum signa Simplicia deerant in graeca, ad cetera retentis viginti quatuor graecis sibi commodioribus? Slavis contra, ex eadem sed sua commoditate totum...
Sayfa 15 - Wien, und liess sich hier als studiosus juris immatriculieren. Wiewohl nun die juristischen Professoren fanden , Kopitar „habe fürs Jus keinen Löffel," so wird er doch nie bedauern während dieser zwei Jahre gerade die theoretischen und historischen Rechtstheile gehört zu haben, deren Unkunde manche selbstzufriedene Chriendrechsler, die sich auch für Historiker halten, so schmählich an den Pranger stellt. Von nun an ist von Kopitar nichts mehr zu erzählen als höchstens, dass er 1814, obwohl...
Sayfa 309 - Grimm's zuzurufen: wer nichts auf Wahrnehmungen hält, die mit ihrer factischen gewissheit anfangs aller theorie spotten, wird dem unergründlichen sprachgeiste nie näher treten.
Sayfa 3 - ... hatte ausser ihm noch vier lebende kinder, meist knaben, darunter Jernej in der mitte stand: zwei andere mädchen und ein knabe waren früher gestorben. Als Jernej etwa neun jähre alt war, und bereits die heerde seines vaters geweidet und gehütet hatte, — welche davidische rückerinnerung an herg und wald noch immer unter seine angenehmsten gehört — fragte ihn einst der vater, ob er nicht wollte „studieren gehen." (Der vater wollte ihn nämlich auf diesen fall wie der alte Horaz seinen...
Sayfa 66 - Conslantino quondam philosophe reperlas, quibus Deo laudes debitae resonent, jure laudamus, et in eadem lingua Christi Domini noslri praeconia et operae ut enarrentur, jubemus. .. Nee sanae fidei vel doctrinae aliquid obstat, sive missas in eadem slavinica lingua canere , sive sacrum evangelium vel lectiones divinas novi et veteris...
Sayfa 9 - Jahre bei dem Meister bis zu einem erträglichen Grade correcten Sprechens und Schreibens vervollkommnet. Italienisch lernte er in Baron Zois halbitalienischem Hause praktisch sprechen ohne jedoch mit Sicherheit auch nur eine Seite in correctem toscanisch schreiben zu können, obwohl er ihre Classiker...
Sayfa 9 - Da hätte man das naive abmahnen hören sollen. Warum? weil ein Capuziner nichts besitzen darf. Tasso, Metastasio mehr als einmal gelesen und wohlverstanden. Englisch verstehen lernte er aus den sechs schönen Bänden von Gibbon, aber wiewohl er ein paar Monate einen Sprachmeister von Triest...

Kaynakça bilgileri