Sayfadaki görseller
PDF
ePub

Die Lehre

von den Sakramenten.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Die Lehre

von den Sakramenten

in ihrer geschichtlichen Entwidelung

innerhalb der abendländischen Kirche

bis

zum Concil von Trient.

Von

Dr. G. L. Hahn,

a. 0. Professor der Theologie an der Königlichen Universität

zu Breslau.

Breslau.
Verlag von E. Morgenster n.

(fr. Ang. Sdiulz & Co.)

1864.

Verfaser und Verleger

behalten sich das Recht der Uebersegung ins Englische vor.

#3

Vu r w or t.

Id übergebe hiermit der Deffentlichkeit eine Sdrift, an der ich längere Zeit mit Liebe gearbeitet habe. Daß der in derselben behandelte Gegenstand einer Bearbeitung bedurfte, ist mir nicht zweifelhaft. Doch wage ich nicht zu entscheiden, ob meine Arbeit das vorhandene Bedürfniß in jeder Hinsicht zu befriedigen im Stande sei. Jedenfalls hat es meinerseits nicht an dem Bemühen gefehlt, die Aufgabe, wie ich mir fie selbst gestellt hatte, nach Möglichkeit zu lösen. Die gegenwärtige, vorzugsweise praktischen Tendenzen zugewendete Zeit ist im Allgemeinen rein wissenschaftlichen Untersuchungen wenig günstig. Ich bin daher auch fern von der Meinung, daß das größere theologische Publikum an dieser Schrift sonderlichen Geschmack finden werde. Dod, habe ich auch nicht nach dem Beifall der großen Menge gestrebt, sondern nur danach, der Wissenschaft und in ihr der Kirche zu dienen. Daß der Kirche durch gründliche Untersuchung ihrer einzelnen Doğmen nach deren historischer Entwidelung wirklich gedient werde, halte ich nicht für zweifelhaft, so wenig audy dergleichen Arbeiten in der Gegenwart anerkannt werden. Ich lasse daher diese Schrift in der Hoffnung ausgehen, daß der Herr auch sie mit seinem Segen begleiten und seiner Kirche einigermaßen zur Förderung gereichen lassen werde.

Breslau, am 5. September 1863.

Dr. G. L. Hahn.

M3217928

« ÖncekiDevam »