Sayfadaki görseller
PDF
ePub

schwisterte und alle Verhältnisse durch einander wirrte, hat endlich die Geduld des Volkes ermüdet, und es ist dem loyalen und edlen Charakter der Eidgenossen zuzuschreiben, wenn der Demokratismus, als anderes Extrem, nicht allzu heftig vorwärts schreitet, und die hundertjährigen Unbilden durch den Untergång eines eben so unklugen und seinen eigenem Interesse feind seligen, als unversöhnlichen und unbelehrbaren Gegners rächt.

Die ächte, gesetzliche, wohlverständige Freiheit (die Herrschaft des Gesetzes über die Willkühr, der Bildung über die Unwissenheit, der Volkskraft über den Kastengeist, aber auch von unten wie von oben) hasst, verwünscht und bekämpft beide Extreme; sie will unter jeder Form den klaren, lebendigen Geist; sie will das Kleinod weder den Händen der Despotie, noch der Aristokratie, noch des Demos anvertraut wissen. Wahrheit und Gerechtigkeit für Alle und in Allem! Ohne diese Devise ist Europa verloren.

Münch.

Haag, im März 1831.

Inhalt des zweiten Theiles.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

Städte.

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

Einleitung zu den Urkunden über die Aufrichtung des Erzbis-

thums Regensburg.

[ocr errors]
[ocr errors]

Einleitung zu dem Baierischen Konkordat.
Bemerkungen zu dem Baierischen Konkordat.
Einleitung zu dem Preussischen Konkordat.
Einleitung zu dem Hannövrischen Konkordat.
Einleitung zu dem Konkordat für die Oberrheinische Kirchenpro-

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][merged small]

131

·

. 151

. 161

182

. 184

115

120

184

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

309
323
. 332

Seite

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

367

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
« ÖncekiDevam »