Sayfadaki görseller
PDF
ePub
[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

DR. JULIAN PELESZ,
Lemberger Metropolitan-Consistorial-Rathe, Pfarrer zur heil. Barbara und

Rektor des griech.-katholischen Central-Seminars in Wien.

Mit oberhirtlicher Bewilligung.

ERSTER BAND.

Von den ältesten Zeiten bis zur Wiederherstellung der Union

der l'uthenischen Kirche mit Rom (1595).

Würzburg (Bayern).
Verlag von Leo Woerl.

Wien 1. Spiegelg. 12.
1881.

Agentur von Leo Woerl.

BX 4711.62 P38

vil

Einleitung.

Urgeschichte des russischen Volkes.

$. 1.

Ueberblick der Abhandlung. Bevor wir zur eigentlichen Kirchengeschichte übergehen, erscheint es nothwendig, einige allgemeine Bemerkungen über die Urgeschichte des Volkes, dessen Kirchengeschichte zur Abhandlung kommt, voranzuschicken; um aber in diese Schrift nicht viel Fremdartiges hereinzubringen, werden diese Erörterungen auf Grundlage der diesbezüglichen ausführlichen Schriften') ganz kurz gefasst sein. Namentlich wird hier die Rede sein von dem Schauplatze der russischen Kirchengeschichte, also von dem Ländergebiete, auf welchem in späteren Jahrhunderten die russische Kirche erstanden ist, dann von den Völkerschaften, welche diese Gegenden einst bewohnten, insbesondere aber von den Slaven (Slovenen) und den Russen, so wie über deren Namen, Sitten und Gebräuche, wobei auf die Mythologie vorzügliche Rücksicht genommen werden wird. Diese Fragen werden uns zuerst beschäftigen, indem sie zum richtigen Verständniss der Kirchengeschichte nicht ohne Bedeutung sind.

1) Nestor, chronica, edit. Fr. Miklosich, Vindobonae 1860. Schaffarik, Ueber die Abkunft der Slaven, Ofen 1828. Kara in sin, Geschichte des russischen Reiches, Petersburg 1851, I. Bd. (russisch). Dr. Phil. Strahl, Geschichte des russischen Staates, Hamburg 1832, I. Bd.

Dr. Richard Roepell, Geschichte Polens, Hamburg 1840, I. Theil. Dionis Zubrycki, Geschichte des Fürstenthums Halicz, Lemberg 1852, (russisch) und andere. Pelesz, Geschichte de. Union.

1

« ÖncekiDevam »